Zurück zur Übersicht
1-2B
Di, 11.12.2018
10:30 Uhr
Als der Weihnachtsmann in Pension gehen wollte - 10:30 Kulturrathaus
Ein musikalisches Weihnachtsmärchen
Auf einem Weihnachtskonzert treffen sich der Zwerg „Flötchen“ und Fee "Glöckchen". Die Fee ist sehr aufgeregt, denn: Weihnachten soll dieses Jahr ausfallen! Der erstaunte Zwerg und die anwesenden Kinder erfahren nun, dass der Weihnachtsmann seine Liebe zu Computerspielen entdeckt hat und der Meinung ist, es würde ausreichen, wenn er dieses Jahr allen Kindern zu Weihnachten eine E-Mail schickt. Alle machen sich nun auf den Weg zum Weihnachtsmann. Sie begegnen der Weihnachtsfrau, die den Kindern zeigt, wie in den vergangenen Jahrhunderten die Menschen Weihnachten gefeiert haben. Ob es den Kindern wohl gelingt, den Weihnachtsmann doch noch zum persönlichen Geschenkeverteilen zu überreden? Vielleicht...., wenn alle Kinder kräftig mitsingen und auf den verschiedensten Instrumenten musizieren!
Beschreibung des Veranstalters:
Deliciae Theatrales, Leipzig mit Zwerg „Flötchen“: Johanna Steinborn, Blockflöten Weihnachtsfrau: Angela Mehling, Schauspiel/Gesang Fee „Glöckchen“: Ines Mainz, Klavier Weihnachtsmann: Kaspar Mainz, Tanz/Choreografie
Dauer:
50 Min
Noch 4 freie Plätze
Karten bestellen:
Zur Bestellung bitte ans HSKD wenden. Die Bestellung läuft über das Büro der Dresdner Schulkonzerte. Telefonnummer: (03 51) 8 28 26 - 30
Lageplan:
Zurück zur Übersicht