Zurück zur Übersicht
1-3
Mo, 28.01.2019
08:45 Uhr
Die Bremer Stadtmusikanten - 08:45 Ballhaus Watzke
Ein Märchen bearbeitet für Blechbläser und Sprecher von Gisbert Näther
Wer kennt nicht das Märchen der Gebrüder Grimm mit Esel, Hund, Katze und Hahn, die als Bremer Stadtmusikanten berühmt wurden? Dieser bunte Haufen von alten, klapprigen, ausgestoßenen Tieren sieht eigentlich seinem trüben Ende entgegen. Doch auf ihrer Suche nach einem neuen, liebevollen zu Hause werden sie zu besten Freunden. Und allen Schwierigkeiten zum Trotz gelingt es ihnen gemeinsam mit Witz und List, das scheinbar Unabwendbare zu überwinden.
In dieser musikalisch erzählten Fassung  lernt ihr auf schelmische Weise den tierischen Klang von Trompete, Posaune, Horn kennen. Vielleicht hört ihr den schreienden Esel oder den krähenden Hahn? Die Blechbläserklänge lassen Euch eine Musikwelt entdecken, zu der sich lachen, singen und klatschen lässt.
 
Das „Lied der Bremer Stadtmusikanten“ wird nach Kartenbestellung an die Schulen zur Vorbereitung versendet.
Beschreibung des Veranstalters:
Dresden Brass Quintet Moderation: Gerd Wiemer, Staatsoperette Dresden Konzeption: Sylke Hebenstreit
Veranstaltungstyp:
Sonstiges
Dauer:
45 Min
Noch 224 freie Plätze
Karten bestellen:
Zur Bestellung bitte ans HSKD wenden. Die Bestellung läuft über das Büro der Dresdner Schulkonzerte. Telefonnummer: (03 51) 8 28 26 - 30
Lageplan:
Zurück zur Übersicht